Ostergruß von MdL Norbert Dünkel

01.04.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

letztes Jahr habe ich geschrieben: „2020 wird Ostern ganz anders sein als sonst.“ Dass uns die Corona-Pandemie auch noch ein Jahr später fest im Griff hat und von uns erneut Verzicht und Abstand am Osterfest gefordert werden muss, haben wir uns wahrscheinlich alle damals nicht wirklich vorstellen können. 

Das ist nicht schön und ich kann jeden verstehen, der angesichts der Situation unzufrieden ist. Auch in der Politik wurden in den vergangenen Monaten Fehler gemacht. Ich kann die Kritik nachvollziehen. Und alle politisch Verantwortlichen müssen in den nächsten Wochen möglichst gemeinsam zeigen, dass unser Land bei allem Groll und auch mit Blick in die Nachbarstaaten insgesamt gut durch diese Krise geführt wird.

Ich bin mir aber auch sicher, die Lage wird besser werden. Die verschiedenen Maßnahmen werden ihren Effekt nach und nach immer stärker entfalten und zum Herbst werden wir die Corona-Pandemie hoffentlich bewältigt haben. Dies geht aber nur, wenn wir uns gemeinsam Corona entgegenstellen und auch weiterhin miteinander und solidarisch handeln. Weniger „Ich“ mehr „Wir“ muss das Gebot der Stunde sein.

Nutzen wir nun die Osterfeiertage, um uns das wieder bewusst zu machen und uns gleichzeitig auf den Kern von Ostern zu konzentrieren: Auf die Auferstehung und das Überwinden schwerer Zeiten. Ich bin mir sicher, die Besinnung darauf kann uns Kraft spenden.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien gesegnete Osterfeiertage. Bleiben Sie gesund!     

Herzliche Grüße

Ihr Norbert Dünkel