Die Attraktivität von Regionen hängt maßgeblich von deren Infrastruktur ab.

Unser Landkreis ist durch die Nähe zu Nürnberg gut aufgestellt. In den letzten Jahren wurden zudem etliche Verkehrsprojekte erfolgreich abgeschlossen und viele begonnen. Es bewegt sich einiges im Nürnberger Land! 

Jedoch gibt es durchaus noch Verbesserungsbedarf und nachlassende Investitionen kann sich unsere Region nicht leisten. 

Deshalb setze ich mich dafür ein,

- dass der Ausbau der S-Bahn und die Elektrifizierung vorangebracht werden,

- dass unser Landkreis auch weiterhin mit Fördermitteln und Verkehrsinvestitionen rechnen kann.

Weitere Informationen:

Auf Norbert Dünkels Initiatve kam Verkehrsministerin Kersin Schreyer nach Hersbruck um mit den Bürgermeistern über anstehende Straßenbauprojekte zu sprechen. Lesen Sie HIER den Bericht.

Die Franken-Sachen Magistarale muss endlich ausgebaut werden. Norbert Dünkel setzt sich hierfür ein, lesen Sie HIER mehr dazu. 

Was unteranderem an Verkehrsinvestitionen in unserem Landkreis geplant ist, können Sie HIER nachlesen.  

Weiter Beispiele für Investitionen des Freistaats finden Sie HIER und HIER.