Von links nach rechts: Peter Gross, Marlene Mortler und Norbert Dünkel vor dem Hauptgebäude der Firma Carl Gross in Hersbruck. Foto: D. Fritsch

Mehr Zuversicht wagen

Abgeordnete informieren sich über wirtschaftliche Lage

Die Corona-Pandemie  birgt nicht nur erhebliche gesundheitliche Risiken für die Bevölkerung, sondern sorgt auch für einen drastischen wirtschaftlichen Einbruch. Die Europaabgeordnete Marlene Mortler und der Landtagsabgeordnete Norbert Dünkel (beide CSU) haben deshalb vor kurzem den Modehersteller Carl Gross in Hersbruck besucht, um sich aus erster Hand über die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen in der Region zu informieren. 

MdL Norbert Dünkel wünscht 1. Bürgermeister Thomas Lang viel Glück und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Rathausgespräch des Abgeordneten

Abgeordneter zum Antrittsbesuch bei Bürgermeister Lang

Im Rahmen seiner Gespräche mit den Bürgermeistern im Landkreis besuchte Landtagsabgeordneter Norbert Dünkel den neu gewählten Bürgermeister der Kreisstadt Lauf. Neben aktuellen Themen um die Corona-Situation in Lauf erkundigte er sich bei Thomas Lang auch über aktuelle und laufende Projekte und bot im Bedarfsfall gerne seine Unterstützung gegenüber staatlichen Behörden an.

Für die Instandsetzung des 2. Pfarrhauses der ev.-luth. Kirchengemeinde Altdorf in der Kirchgasse 2, ein Kleinod mitten in der Stadt, hat der Stiftungsrat 14.900 Euro Zuschuss bewilligt. Foto: M. Keilholz

Finanzielles Zuckerl für "ortsbildprägende Baudenkmäler"

Denkmalförderung: Mittel für drei Objekte in Altdorf durch Bayerische Landesstiftung

Altdorf – Auch in diesem Jahr fließen wieder Gelder der Denkmalförderung nach Altdorf. Nach der umfangreichen Förderung der historischen Lederesmühle in den zurückliegenden Jahren hat der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung insgesamt knapp 40.000 Euro für drei weitere historische Objekte, darunter Schloss Grünsberg, bewilligt.

1. Bürgermeister Jens Fankhänel viel Glück und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Rathausgespräch des Abgeordneten

MdL Norbert Dünkel bietet neuem Bürgermeister seine Unterstützung an

MdL Norbert Dünkel besuchte im Rahmen seiner regelmäßigen Rathausgespräche den neuen 1. Bürgermeister der Gemeinde Neunkirchen a. Sand Jens Fankhänel und erkundigte sich über die aktuelle Situation der Gemeinde. Der Abgeordnete bot dem neuen Bürgermeister seine Unterstützung an.

v.l. Bürgermeister Frank Pitterlein, MdL Norbert Dünkel, weitere stv. Landrätin Cornelia Trinkl und Gemeinderat Thomas Kraußer mit Andreas Eisgruber und Lisa Bauersachs vom Staatlichen Bauamt Nürnberg.

7 Millionen Euro Investitionen im Nürnberger Land

Für Radweg Winn - Altdorf beginnen die Planungen

MdL Norbert Dünkel erkundigte sich beim Staatlichen Bauamt Nürnberg über den Stand der laufenden und bereits geplanten Straßenbauprojekten im Landkreis Nürnberger Land. Die im Auftrag der staatlichen Behörde im laufenden Jahr ausgeführten Baumaßnahmen für Straßen, Radwege und Brückenbauwerke beziffern sich auf rund 7 Millionen Euro. Da die Anzahl der Projekte nur mit eigenem Personal nicht mehr bewältigt werden kann, sind externe Ingenieurbüros mit Planungen beauftragt.