Damit Bayern erfolgreich bleibt

Stellungnahme von MdL Norbert Dünkel zur Landtagswahl in Bayern

11.10.2018 | Nürnberger Land
Norbert Dünkel setzt sich dafür ein, dass Bayern auch in Zukunft weiter erfolgreich ist.
Norbert Dünkel setzt sich dafür ein, dass Bayern auch in Zukunft weiter erfolgreich ist.

Kurz vor der Landtagswahl spricht sich der heimische Landtagsabgeordnete Norbert Dünkel dafür aus, den erfolgreichen Weg in Bayern fortzusetzen und bittet die Wählerinnen und Wähler mit beiden Stimmen CSU zu wählen. „Nur mit einer starken CSU-Politik bleibt Bayern erfolgreich. Protestwahl, politische Experimente und instabile Viererkoalitionen schaden unserer Heimat!“

Liebe Mitbürgerinnen
Liebe Mitbürger,

ein spannender Wahlkampf neigt sich seinem Ende entgegen. Die Politik hat ihre Argumente ausgetauscht, nun sind Sie an der Reihe. Am 14. Oktober haben Sie die Möglichkeit die Zukunft Bayerns zu gestalten und mitzuentscheiden, ob unser Freistaat auch weiterhin auf Erfolgskurs bleibt. Bitte gehen Sie am Sonntag wählen und stärken so unsere Demokratie.

„Bayern ist erfolgreich!“

Seit etwa 28 Jahren bin ich kommunalpolitisch für unsere Region aktiv und seit 2013 Ihr Abgeordneter im Bayerischen Landtag. Ich Blicke auf reichliche Erfahrungen zurück und kann daher mit Fug und Recht feststellen, dass wir in den vergangenen Jahren viel für die Menschen in Bayern und unser Nürnberger Land erreicht haben.

Unsere Kommunen wurden durch den Freistaat mit deutlich mehr Geld unterstützt. Durch verstärkte Förderprogramme konnte der Bau von Kinderbetreuungseinrichtungen und die Sanierung von Schulen vorangebracht werden, sowie etliche Dorferneuerungsmaßnahmen anlaufen. Wir haben die Vereine und das Ehrenamt gestärkt, unsere Feuerwehren, den Rettungs- und Katastrophenschutz deutlich aufgewertet. Der Anteil an Polizisten in der Region wird erhöht. Auch der Ausbau des Breitbandnetzes und unsere Verkehrsinfrastruktur gehen konsequent voran. Ich möchte, dass die Politik in Bayern auf der Überholspur bleibt und auch in den nächsten Jahren den Erfolg unserer Heimat gewährleistet.

Protestwahl, politische Experimente oder instabile Regenbogenkoalitionen sind dafür der falsche Weg!

„Keine Experimente“

Ich möchte unser erfolgreiches Bildungssystem erhalten und kein ideologisch-grünes Experiment. Was so ein Versuch anrichten kann, zeigt sich in Baden-Württemberg. Dort hat es die grüne Landesregierung geschafft, das Bildungssystem in wenigen Jahren vom vierten auf den 13. Platz in Deutschland zu katapultieren.

Ich möchte unsere solide Haushaltpolitik fortsetzen. Dies sind wir unseren Kindern und Enkeln einfach schuldig! Mit einem Hubert Aiwanger als möglichen Finanzminister und der „mehr, mehr“ Mentalität der Freien Wählen sehe ich dies jedoch kaum noch gewährleistet.

Ich möchte, dass Bayern das sicherste Bundesland bleibt. Wer jedoch wie die AfD die Aufstellung von Bürgerwehren und Waffenbesitz für alle fordert, gefährdet das Gewaltmonopol des Staates und damit unsere Sicherheit. Wer zudem mit Rechtsradikalen gemeinsam marschiert und immer wieder die Axt an die Wurzeln unserer Grundwerte und des Grundgesetzes ansetzt, hat im Bayerischen Landtag nichts verloren!

 „Für ein stabiles Bayern!“

Stabile Verhältnisse im Freistaat und erfolgreiche Politik in Bayern gibt es nur mit einer starken CSU. Ich bitte Sie daher um Ihr Vertrauen, geben Sie am kommenden Sonntag beide Stimmen der CSU und helfen Sie, dass unser Bayern weiter auf Erfolgskurs bleibt.

Für ein starkes Nürnberger Land im Bezirkstag von Mittelfranken bitte ich auch um Ihr Vertrauen für unseren Bezirksrat Dr. Bernd Eckstein.

Bitte geben Sie zudem Ihre Zweitstimmen unserer stellvertretenden Landrätin und Landtagskandidatin Cornelia Trinkl, sowie unserer Kreisbäuerin und Bezirkstagskandidatin Marion Fischer.

Ich verspreche Ihnen: Gemeinsam machen wir uns stark fürs Nürnberger Land!

Ihr

Norbert Dünkel, MdL