Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr!

wünscht Ihnen Ihr Norbert Dünkel

23.12.2018

Lesen Sie hier den Weihnachtsgruß von MdL Norbert Dünkel: 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich nun dem Ende entgegen. 2018 war geprägt von Höhen und Tiefen. Politisch bewegte mich vor allem die Landtagswahl. Bei meinen vielen Terminen, Veranstaltungen und Begegnungen im Landkreis durfte ich einmal mehr erleben, was die Menschen in meiner Region leisten. Ob im Ehrenamt, in der Wirtschaft oder als gute Seelen in sozialen Einrichtungen – sie alle geben ihr Bestes für unsere und in unserer Gesellschaft. Dafür möchte ich Ihnen herzlich danken!

Mein besonderer Dank gilt zudem den vielen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem unermüdlichen Engagement unsere Botschaften zu den Bürgerinnen und Bürgern getragen haben und den Wahlkampf erst ermöglich haben. Über meine Wiederwahl und das Vertrauen, dass mir die Wählerinnen und Wähler geschenkt haben, habe ich mich sehr gefreut.

Das Ergebnis der Wahl war zweifelslos ein Weckruf für die CSU. Für unsere Partei kommt es jetzt darauf an, in den kommenden Jahren weiterhin erfolgreiche Sacharbeit zu leisten, die Probleme der Menschen zu lösen und alles daran zu setzen, wieder für Sicherheit, Beständigkeit und Fortschritt zu stehen. Mit dem Koalitionsvertrag zwischen  den Freien Wählern und der CSU haben wir einen Grundstein hierfür gelegt und viele unserer Positionen erfolgreich eingebracht. Die Bürgerinnen und Bürger können sich auch in Zukunft auf eine stabile Regierung in München verlassen.

Jedes Ende ist ein neuer Anfang. Unter diesem Motto schaue ich optimistisch auf die vor uns liegenden Aufgaben für 2019 und werde mich auch im nächsten Jahr mit aller Kraft für die Menschen im Nürnberger Land einsetzen.

Ihnen allen wünsche ich für das neue Jahr alles Gute, Gesundheit und Glück sowie ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familie.

 Herzliche Grüße

Ihr CSU-Landtagsabgeordneter für den Stimmkreis Nürnberger Land
Norbert Dünkel